Josef Mend

Josef Mend

Josef Mend

Bürgermeister | Stadt Iphofen

„Innenstädte sind keine Museen. Es gilt, eine als lebenswert empfundene Umwelt zu schaffen, die die sozialen, ökologischen und ökonomischen Interessen ausgleicht und dazu auch Baukultur durch Ästhetik schafft. Die Revitalisierung eines historisch gewachsenen Ensembles ist eine der großen kommunalen Herausforderungen.“


Josef Mend ist gelernter Verwaltungsbeamter für den gehobenen Verwaltungsdienst. Er arbeitete zunächst ab 1975 in der Personal- und Bauverwaltung, übernahm dann 1977 die Funktion des Geschäftsstellenleiters der Verwaltungsgemeinschaft Kitzingen. Seit 1990 ist Josef Mend erster Bürgermeister der Stadt Iphofen und Gemeinschaftsvorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Iphofen.
Ehrenamtlich übt Josef Mend das Amt des Vizepräsidenten des Bayerischen Gemeindetages aus. Er ist Kreisrat des Landkreises Kitzingen und sowohl Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Kreistag, als auch Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Kitzingen e.V., Vorsitzender des Forstausschusses des Bayer. Städtetages und Zweiter Vorsitzender der Forstwirtschaftlichen Vereinigung Unterfranken.