Zusätzlich zum außergewöhnlichen Veranstaltungsort unseres Kongresses ermöglichen wir den Kongressteilnehmern sich im Gastronomie- und Freizeitviertel Bermuda3Eck auf neue Art zu vernetzen: Anstelle eines typischen Caterings werden die Teilnehmer mittags in den zahlreichen authentischen Gastronomiebetrieben des Bermuda3Eck essen gehen können.

Hier möchten wir Ihnen bereits unsere Partner-Gastronomen mit ihren Konzepten vorstellen.

Küche: saisonal europäisch

Rotunde | Ein Restaurant mit Bar und Außenbereich. Wöchentlich wechselnde Karte mit einer Auswahl saisonaler und europäischer Gerichte. Eine offene Küche lässt dem Spitzenkoch Baris Özer auf die Finger schauen.

Küche: Fusion verschiedenster internationaler Einflüsse und Standards

Livingroom | „Wir wollen die Inhalte eines kleinen und feinen Restaurants, mit ausschließlich frischer, spannender und zeitgemäßer Küche übertragen auf eine spektakulär großzügige und großstädtische Umgebung“, so die Inhaber des wohl größten Wohnzimmers des Ruhrgebiets

Küche: Allerlei

Mandragora | Zu Hexensud und Zaubertrank wurde es am 13.10.1977 als „Crêperie der ersten Stunde“ gegründet. Mit Freiluft-Tischen und auf Rollschuhen servierten Speisen kam neues Leben in die graue Bochumer Innenstadt. Mit einem der größten Biergärten des Ruhrgebiets wurde das „Mandra“ so zur Wurzel des weit bekannten „Bermuda-Dreiecks“ und zu einem Zentrum für Tagträumer und Nachtschwärmer.

Küche: Balance zwischen Moderne und Tradition

THREE SIXTY | Seit seiner Eröffnung im März 1998 ist es eine feste Größe im Bermuda3Eck und hat sich in der Zwischenzeit längst über die Grenzen Bochums hinaus als „die“ Sportsbar etabliert. Es gilt als „the place to be“ in Sachen Sportübertragungen und überzeugen optisch mit ihren zeitlosen Backsteinambiente, den zahlreichen Flat-TVs und im Sommer mit den großzügigen Außenflächen. Die Qualität der Produkte und deren Nachhaltigkeit hat im THREE SIXTY einen hohen Stellenwert. Erst vor einigen Wochen wurde es in Bochum mit dem „Green Club Label“ von der energieagentur.nrw ausgezeichnet.

Küche: Saisonale Küche

Tucholsky | Es ist der besondere Allrounder gegen die Alltäglichkeit. Auf der einen Seite immer schon dem klassischen urbanen Caféhaus-Gedanken verpflichtet, auf der anderen Seite längst auch als Restaurant glänzend beleumundet mit der exzellenten saisonalen Küche. Die Atmosphäre stimmt hier, ob beim gern spätem Frühstück (bis 18 Uhr), beim günstig-guten Mittagstisch, bei Kaffee, Kuchen, Tee oder beim Dinner, das sich mittels der gut bestückten Weinkarte bestens veredeln lässt.

Küche: Burger-Kreationen und Rindersteaks

BEEF & BURGER | Hier wird das Beste vom Rind verwendet: saftiges Tomahawk-Steak, intensiv schmeckendes Hanging Tender-Steak und das in der mittelamerikanischen Küche beliebte Outside Skirt-Steak. Auch im Burger-Ranking des Ruhrgebiets nimmt das Beef&Burger, mit seinen täglich frisch gewölften Patties, den speziellen Beef & Burger Buns und den hausgemachten Dips einen der obersten Plätze ein – und das zu Recht. Bei TripAdvisor ist das BEEF&BURGER seit Julie 2016 auf dem ersten Platz von aktuell 4437 Restaurants im Ruhrgebiet.

Küche: Burgergrill

Hans im Glück | „So glücklich wie ich, gibt es keinen Menschen unter der Sonne!“ Diese Worte spricht Hans, nachdem er auf seinem Weg Schritt für Schritt Wertvolles gegen scheinbar Wertloses eingetauscht hat. Diese Leichtigkeit des Seins zu genießen, ist die Grundidee von HANS IM GLÜCK. Der Burgergrill steht für frische Zutaten, beste Qualität und ein einmaliges gastronomisches Erlebnis. Die große Auswahl an Burgerkreationen wird mit saftig gegrillten Rindfleisch oder zarter Hähnchenbrust, vegetarischen oder veganen Bratlingen serviert und mit Zutaten wie z.B. Avocado und Heumilchkäse oder Ziegenkäse und Feigensoße kombiniert. Die naturnahe Inneneinrichtung mit echten Birkenstämmen und schönen Designelementen lädt zum Genießen und Verweilen ein.

Küche: Griechisch

Taverne Avli | Einfach abschalten und original-griechisches Essen genießen.
Die vielen Avli-Stammgäste wissen es: Dieses Lokal ist eine Oase der Erholung. Und das empfinden die Gäste nicht nur so, wenn sie im Innenhof unter Oliven- und Feigenbäumen eine Pause vom Alltag einlegen. Auch im Herbst und Winter lässt sich in der Taverne am Rande des Bermudadreiecks ein Stückchen Griechenlandurlaub erleben.

Küche: Sushi & Asiatisch

Best Friends | Im Vordergrund steht das umfangreiche Sushi-Menü, welches nicht nur die klassischen Makis oder Nigiris, sondern ebenfalls ausgefallene Sushi-Rolls beinhaltet. Neues zu erschaffen ist für Best Friends Verpflichtung und Inspiration zugleich. Die Köche lassen mit viel kulinarischem Gespür immer wieder neue Ideen in die klassische Küche einfließen. Mit ihrer großen Auswahl von köstlichen japanischen und panasiatischen Spezialitäten werden Sie verzaubert.

Küche: vietnamesische Fusionsküche mit Sushi

Hatoky | Vietnamesische Gar-Küche und frische Sushi.
Die Gerichte sind fettarm & ohne Geschmackverstärker. Beste Rezepte, beste Zutaten

Küche: vietnamesisch

NhyStar | Die vietnamesische Küche zeichnet sich besonders durch Eines aus! Und das ist die Frische! Knackiges Gemüse, wohlschmeckende Kräuter und bestes Fleisch werden im NhyStar ganz groß geschrieben. Lassen Sie sich vom Geschmack der vielen tollen Gerichten verwöhnen. Ob leckere Suppen, knackige Salate oder beste Sommerrollen, hier wird alles frisch zubereitet. Und das Beste ist, Sie können den Köchen bei der Zubereitung der Gerichte, dank der offenen Küche über die Schulter schauen. Geben Sie Ihren Alltagsstress ganz einfach vor der Tür ab und kommen Sie der vietnamesischen Kochkunst ein Stück näher. Das wunderschöne Ambiente und die Herzlichkeit geben Ihren Teil für ein besonderes Erlebnis bei und lässt Sie in eine ganz andere Welt eintauchen.

Küche: Indisch

Taj Mahal | Das Taj Mahal ist das älteste indische Restaurant in Bochum. Turbande, Saris und fliegende Teppiche oder ebensolche Händler werden Sie hier eventuell vermissen, aber nicht die Gaumenfreuden einer kulinarischen Reisedurch den zauberhaften indischen Subkontinent. Die traditionellen indischen Speisen werden stets frisch und ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker zubereitet. Aus der Tradition erwächst die Qualität.

Küche: Cafehaus-Institution, von Kleinigkeiten bis zu frischen Speisen mit mediterranem Einschlag

Café Zentral| Das Café Zentral ist seit mehr als 20 Jahren die Institution im Herzen von Bochums Innenstadt. Es lädt auf der sonnigen Terrasse zum verweilen ein.

Küche: Japanisch

Ban-Do | Die Gourmet-Adresse für original japanisches Sushi